Ringelblume Salbe

(1 Kundenrezension)

 2,80 13,50

Auswahl zurücksetzen

Beschreibung

Ringelblumen Salbe

In der Naturheilkunde werden die getrockneten ganzen, bzw. die zerkleinerten Blütenkörbchen, oder die getrockneten Zungenblüten verwendet. Verabreicht werden sie in Form von Teeaufgüssen, wässrigen Auszügen, Tinkturen, Extrakten und Salben. Präparate werden zur äußerlichen Anwendung bei Hautentzündungen, zur Wundheilung, bei Quetschungen, Furunkeln und Ausschlägen angeboten. Bei Magen- und Darmgeschwüren und bei Menstruationsbeschwerden werden sie innerlich angewendet.

Die wichtigsten Inhaltsstoffe der Ringelblumensalbe sind die Flavonoide, die Saponine .

Die Wundheilung wird hauptsächlich durch die enthaltenen Carotinoide gefördert. Diese beeinflussen die Kollagenreifung in der Haut, was den Wundverschluss unterstützt. Zudem regen Carotinoide die Bildung kleinster Kapillaren auf Wunden an und helfen auf diese Weise mit, das für den Wundverschluss wichtige Granulationsgewebe zu bilden.

Vorsicht geboten ist bei bekannter Allergie gegen Korbblütler, sodass Betroffene in einem solchen Fall lieber auf ein anderes Produkt zur Wund- und Hautpflege zurückgreifen sollten.

 

Inhaltsstoffe

Bienenwachs

Lanolin

Sheabutter

Ringelblumen

 

Anwendung

Antibakteriell

entzündungshemmend

Sonnenbrand

auf die betroffenen Stellen auftragen gut einziehen lassen

 

Nicht verwenden bei Unverträglichkeiten gegenüber einem der Inhaltsstoffe

Nicht zum Verzehr geeignet

 

Zusätzliche Informationen

Gewicht n. v.
Füllmenge

100g, 10g, 50g

1 Bewertung für Ringelblume Salbe

  1. Beate

    Meine Tochter hatte einen leichten Sonnenbrand und ich habe sie mit der Salbe eingecremt. Zieht leicht ein und kühlt.

Füge deine Bewertung hinzu

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.